Im Rückblick auf unser Kundentreffen im März 2018 können wir nur folgendes berichten:

Trotz Grippewelle war der Seminarraum bis auf den letzten Platz gefüllt. Der erste Teil des Treffens, Austausch der Anwender untereinander, war wie jedes Jahr für alle Beteiligten informativ und es gab so manchen Tipp für das eigene Unternehmen. Weiter ging es mit einem Vortrag von Herr Eckert, Geschäftsführer der Eckard Kanold GmbH & Co. KG zum Thema:  Planungsmodule – Vereinfachung auf allen Ebenen. Für diesen hervorragenden Vortrag gab es viel Beifall der Teilnehmer. Vielen Dank Herr Eckert. Daran im Anschluss stellte Herr Björn Joachim, Geschäftsführer Aerzener Galabau, Aerzen und Mitentwickler von galawork den ersten Teil unseres neuesten Moduls „Cockpit“ vor. Das Cockpit für Mitarbeiter stellt alle wichtigen Informationen der jeweiligen Produktivstunden für Mitarbeiter und Geschäftsführung bereit. Weitere Module mit weiterführenden Informationen für Vorarbeiter, Bauleiter und das Gesamtunternehmen folgen in den nächsten Monaten. Nach einem gemütlichen Abend wurden am zweiten Tag traditionsgemäß die weiteren Wünsche der Entwicklung durch die Anwender im Innovationspool gesammelt und gemeinsam die Prioritäten für die Umsetzung gesetzt.

Das Kundentreffen war nach Aussage der Teilnehmer wieder ein voller Erfolg.